Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Amaretto-Schoko-Torte

       Zutaten:

       2 Eier
       150 g Zucker
       1 Päckchen Vanillin Zucker
       50 g Mehl
       50 g Speisestärke
       20 g Kakaopulver
       2 Esslöffel Kakaopulver

 

1 Teelöffel Backpulver
200 g Halbbitter-Kuvertüre
600 g süße Sahne
3 Blatt weiße Gelatine
2 Eigelb
70 ml Amaretto
12 Florentiner-Kekse

       Zubereitung:

  1. Die Eier trennen.
  2. Das Eiweiß mit 2 Esslöffel Wasser steif schlagen.
  3. 75 g Zucker und Vanillin-Zucker zum Schluss einrieseln lassen.
  4. Die beiden Eigelbe darunter schlagen.
  5. Das Mehl, Speisestärke, Backpulver und 20 g Kakao in eine Schüssel geben und vermischen.
  6. Die Mehlmischung auf die Eischaummasse sieben und vorsichtig unterheben.
  7. Die Biskuitmasse in eine nur am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 24 cm) füllen, glatt streichen und im Backofen bei 175°C ca. 25-30 Minuten backen.
  8. Den Biskuit aus dem Ofen nehmen und gut auskühlen lassen.
  9. Wenn der Tortenboden ausgekühlt ist diesen halbieren.
  10. Den unteren Boden auf eine Kuchenplatte geben und den Springformrand umlegen.
  11. Den restlichen Zucker und 100 ml Wasser aufkochen und so lange rühren, bis sich der Zucker gelöst hat.
  12. 4 Esslöffel Zuckerwasser abschöpfen, beiseite stellen und alles abkühlen lassen.
  13. Die Kuvertüre hacken und auf dem heißen Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen.
  14. Die lauwarme Zuckermischung nach und nach unterrühren und abermals abkühlen lassen.
  15. 200 g süße Sahne steif schlagen und unter die Schokoladenmasse heben.
  16. Die Schokoladensahne auf dem Boden gleichmäßig verteilen und für ca. 1 Stunde kalt stellen.
  17. In der Zwischenzeit die Gelatine einweichen.
  18. Die Eigelbe sowie die übrige Zuckermischung (4 Esslöffel Zuckerwasser) schaumig rühren.
  19. Die Gelatine ausdrücken, nach Packungsanweisung auflösen, mit dem Amaretto verrühren und unter die Eigelbmasse rühren.
  20. 300 g süße Sahne steif schlagen und unter die Eigelbmasse heben.
  21. Die Amaretto-Sahne auf die Schokoladen-Sahne geben, gleichmäßig verteilen, glatt streichen, die andere Hälfte vom Tortenboden auflegen und für weitere 4 Stunden kalt stellen.
  22. Restliche Sahne steif schlagen.
  23. Die Torte aus dem Springformrand lösen, mit 1-2 Esslöffel Kakao bestäuben, mit Sahnetuffs und Florentiner-Keksen verzieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns