Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Asiatische Hähnchen-Nudelsuppe

       Zutaten: (für 4 Personen)

       1 kleines Bund Suppengrün
       3 Hähnchenkeulen
       2 Esslöffel Öl
       2 Lorbeerblätter
       Salz
       Pfeffer, schwarz
       1 Teelöffel Pfefferkörner, schwarz

 

1 kleine rote Chilischote
1 Stange Zitronengras
1 Stück Ingwer, wallnussgroß
150 g Chinesische Nudeln
1 Packung Asia Wok Gemüse (TK)
1 Bund Schnittlauch
3 Esslöffel Sojasauce

       Zubereitung:

  1. Das Suppengrün waschen, putzen, schälen und klein schneiden.
  2. Die Hähnchenkeulen waschen und trocken tupfen.
  3. Öl in einen Topf geben und heiß werden lassen.
  4. Das Suppengrün in den Topf geben und für ca. 3 Minuten dünsten lassen.
  5. Nun die Hähnchenkeulen, 2 Liter Wasser, Lorbeer, 3 Teelöffel Salz sowie die Pfefferkörner zufügen.
  6. Alles zusammen aufkochen lassen und für 45 Minuten, bei geschlossenem Deckel und niedriger Flamme köcheln lassen.
  7. In der Zwischenzeit die Chili waschen, längs halbieren, Kerne entfernen und die Schote in Ringe schneiden.
  8. Die äußeren Zitronengrasblätter entfernen.
  9. Das Zitronengras am dicken Ende flach klopfen.
  10. Den Ingwer schälen und fein hacken,
  11. Die Hähnchenkeulen aus der Brühe nehmen, etwas abkühlen lassen und das Fleisch von Haut und Knochen befreien.
  12. Das Fleisch anschließend zurück in die Suppe geben.
  13. Nun das Zitronengras, den Ingwer, den Chili und das Wok-Gemüse zufügen und die Suppe leicht köcheln lassen.
  14. Die Nudeln nach Packungsanleitung in der Suppe kochen.
  15. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
  16. Die Suppe mit der Sojasauce und dem Pfeffer abschmecken.
  17. Das Zitronengras aus der Suppe entfernen.
  18. Den Schnittlauch kurz vor dem servieren unter die Suppe rühren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns