Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Asiatischer Nudelsalat

       Zutaten: (für 8 Personen)

       3 Esslöffel Sesamöl
       200 g Zuckerschoten
       200 g Chinakohl
       1 Mango
       350 g Mie-Nudeln
       2 Esslöffel Sesam
       Salz

 

20 g Ingwer, frisch
1 Limette
2 Esslöffel Sojasauce
2 Teelöffel Currypaste, grün
3 Esslöffel Chilisauce, süß
½ Zitrone

       Zubereitung:

  1. Wasser in einen Topf geben und zum kochen bringen.
  2. Die Nudeln zufügen und für ca. 4 Minuten garen lassen.
  3. Anschließend die Nudeln auf ein Sieb schütten, abschrecken und gut abtropfen lassen.
  4. Den Sesam in eine kleine Pfanne geben und fettfrei, bei mittlerer Hitze und unter stetigem rühren, leicht rösten.
  5. Anschließend auf einen kleinen Teller geben und abkühlen lassen.
  6. In der Zwischenzeit den Ingwer schälen, fein reiben und in eine große Schüssel geben.
  7. Die Zitrone auspressen und den Zitronensaft zum Ingwer geben.
  8. Nun die Sojasauce, Currypaste, Chilisauce, Salz sowie Sesamöl zufügen und alles verrühren.
  9. Nun die Nudeln zufügen und unterheben.
  10. Jetzt die Zuckerschoten waschen, putzen und große Schoten halbieren.
  11. 1 Teelöffel Öl in eine Pfanne geben, heiß werden lassen und die Zuckerschoten kurz darin anschwitzen und mit einer Prise Salz abschmecken.
  12. Die Pfanne anschließend vom Herd nehmen und die Zuckerschoten abkühlen lassen.
  13. Den Chinakohl abbrausen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden.
  14. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und in kleine Würfel schneiden.
  15. Als nächstes die Zuckerschoten, den Chinakohl und die Mango zu den Nudeln geben, unterheben und vor dem servieren nochmals abschmecken.

Tipp: Anstatt der Zuckerschoten kann man auch in dünne Streifen geschnittene Paprika verwenden.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns