Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Bananasplit Torte

       Zutaten: (Ø: 24 cm)

       ¼ Liter Milch, 3,5% Fett
       2 Eier
       250 g Butter, weich
       1 Päckchen Vanillinzucker
       150 g Zucker
       1 Obst-/Tortenboden (Fertigprodukt)
       4 Esslöffel Aprikosenkonfitüre

 

6-7 Bananen
2 Esslöffel Zitronensaft
6 Esslöffel Rum, braun
100 g Schokoladenraspeln
120 ml Süße Sahne
1 Tütchen Sahnesteif
5 Esslöffel Schokoladensauce (Eissauce)

       Zubereitung:

  1. Die Milch, Eier, 30 g Butter, Vanillinzucker und normalen Zucker in einen Topf geben, alles miteinander vermischen und die Masse unter Rühren kurz aufkochen lassen.
  2. Die entstandene Creme in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.
  3. Vom Obst- oder Tortenboden den Rand abschneiden und diesen ca. 0,5 cm groß würfeln.
  4. Nun den Boden auf eine Tortenplatte setzen, den Springformrand oder einen anderen verstellbaren Tortenring darum setzen.
  5. Den Tortenboden gleichmäßig mit der Konfitüre bestreichen.
  6. Die Bananen schälen, in 2 cm dicke Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und aufrecht in die Konfitüre setzen.
  7. Nun den Rum unter die Creme rühren.
  8. Die restliche Butter in eine Schüssel geben und diese, mit Hilfe des Handrührgerätes, cremig aufschlagen.
  9. Die Creme löffelweise, auf langsamer Stufe, hinzufügen und unterrühren.
  10. Zum Schluss die Buskuitwürfel und die Schokoraspeln unter die Creme ziehen.
  11. Die Hälfte der Creme vorsichtig zwischen den Bananen verteilen.
  12. Den Rest darauf verstreichen.
  13. Die Torte für ca. 2 Stunden kalt stellen.
  14. Dann den Tortenring lösen.
  15. Die Sahne in eine Schüssel geben und zusammen mit dem Sahnesteif steif schlagen.
  16. Nun die Torte damit einstreichen und mit der Schokosauce garnieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns