Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Beeren in Sektgelee

       Zutaten: (für 6 Personen)

       5 Blatt Gelatine, weiß
       400 ml Sekt
       500 g gemischte Beerenfrüchte
       3 Esslöffel Zucker
       1 Päckchen Vanillinzucker
       250 g Crème Fraîche
       1 Zitrone, unbehandelt
       einige Blätter Zitronenmelisse

       Zubereitung:

  1. Die Gelatine, nach Packungsanweisung, in kaltem Wasser einweichen.
  2. In der Zwischenzeit die Früchte waschen, verlesen und mit 2 Esslöffel Zucker und dem Vanillinzucker vermischen.
  3. Die Beeren in 6 Glasschälchen oder Gläser verteilen.
  4. Die Gelatine in einen Topf geben und bei niedriger Hitze auflösen.
  5. Den Sekt nach und nach einrühren.
  6. Anschließend auf die Gläser oder Schalen verteilen und im Kühlschrank gelieren lassen.
  7. Das Crème Fraîche in eine kleine Schüssel geben, den restlichen Zucker zufügen und alles gut verrühren.
  8. Die Zitrone waschen, trocken tupfen, Schale fein abreiben und den Saft auspressen.
  9. Beides unter die Crème rühren.
  10. Das Gelee mit der Zitronenmelisse garnieren und die Crème dazu servieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns