Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Brokkoli-Hähnchen-Pasta

       Zutaten: ( für 4 Personen )

       200 g Pasta, roh
       Salz & Pfeffer
       1 Zwiebel
       1 Paprika
       4 Hähnchenbrustfilets (á ca. 120 g)
       1 Esslöffel Olivenöl

 

300 ml Gemüsefond
2 Knoblauchzehen
1 Prise Curry
500 g Broccoli
200 g Brunch
2 Esslöffel Gartenkräuter (TK)

       Zubereitung:

  1. Den Brokkoli putzen und die Röschen in einen Topf mit heißem Salzwasser geben und ca. 8 Minuten blanchieren.
  2. Anschließend den Brokkoli auf ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen.
  3. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  4. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln.
  5. Die Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden.
  6. Die Filets waschen, trocken tupfen, gegebenenfalls parieren und in Würfel oder Streifen schneiden.
  7. Das Öl in eine Pfanne geben und heiß werden lassen.
  8. Das Hühnchen zufügen und von allein Seiten anbraten.
  9. Die Zwiebelwürfel, die Paprikastreifen und den gehackten Knoblauch zufügen und mit anbraten.
  10. Den Gemüsefond zufügen und alles mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen.
  11. Die Sauce ca. 10 Minuten, auf kleiner Flamme, köcheln lassen.
  12. Währenddessen Wasser in einen großen Topf geben, heiß werden lassen, salzen und darin die Pasta, nach Packungsanweisung, bissfest garen.
  13. Den Brunch und die Kräuter zum Fleisch geben.
  14. Die Brokkoli Röschen vorsichtig unterheben und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  15. Die Pasta abschütten und zusammen mit der Sauce anrichten und servieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns