Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Bulgursalat

       Zutaten: (für 6-8 Personen)

       1 Zwiebel
       1 Esslöffel Ayvar, scharf
       1 Tasse Wasser, groß
       1 Tasse Bulgur, groß
       2 Tomaten, groß
       1 Paprikaschote, grün
       1 Paprikaschote, rot

 

3 Frühlingszwiebeln
½ Bund Petersilie
3 Esslöffel Olivenöl
½ Zitrone
Salz
Cayennepfeffer

       Zubereitung:

  1. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Das Öl in einen Topf geben, heiß werden lassen und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen.
  3. Das Ayvar zufügen, mit anschwitzen und anschließend mit dem Wasser ablöschen.
  4. Die Masse kurz aufkochen lassen.
  5. Den Topf vom Herd nehmen und den Bulgur unterrühren.
  6. Den Topf abdecken und den Bulgur ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  7. Anschließend den Bulgur in eine Schüssel umfüllen und kalt werden lassen.
  8. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden.
  9. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden.
  10. Die Paprikaschoten waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden.
  11. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.
  12. Nun das Gemüse zum Bulgur geben und alles miteinander vermengen.
  13. Die Zitrone auspressen und den Salat mit etwas von dem Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
  14. Den Salat mindestens 30 Minuten ziehen lassen und ggfls. nochmals mit den Gewürzen abschmecken und servieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns