Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Cappuccino-Spekulatius-Sterne

       Zutaten: (für ca. 40 Stück)

       26 g Cappuccino Pulver
       180 g Butter
       80 g Puderzucker
       1 Prise Salz
       2 Teelöffel Vanillinzucker
       7 Teelöffel Spekulatius-Gewürz

 

40 g Speisestärke
2 Eigelb
100 g Mokkaschokolade
200 g Nougat
ca. 40 Mokkabohnen
280 g Mehl

       Zubereitung:

  1. Cappuccino Pulver in 2 Esslöffel heißem Wasser auflösen.
  2. Die Butter, den Puderzucker, das Salz und den Vanillinzucker zu einer glatten Masse verrühren.
  3. Nun das Eigelb hinzugeben und nochmals verrühren.
  4. Das Mehl und die Stärke sieben und anschließend mit dem aufgelösten Cappuccino Pulver und mit 4 Teelöffel von dem Spekulatiusgewürz kurz unterkneten.
  5. Den Teig in Folie gewickelt ca. 1 Stunde kalt stellen.
  6. Nun auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. ½ cm dick ausrollen und kleine Sternchen (ca. 3cm Ø ) ausstechen.
  7. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 160°C ca. 8-10 Minuten backen.
  8. Die Kekse vom Blech nehmen und auskühlen lassen.
  9. Für die Füllung wird die Mokkaschokolade grob gehackt und anschließend im heißen Wasserbad oder in der Mikrowelle geschmolzen.
  10. Nun den Nougat zerkleinern und mit dem restlichen Spekulatiusgewürz gleichmäßig unterrühren.
  11. Die Creme kurz kalt stellen, bis sie spritzfähig ist.
  12. Nun, bis auf einen kleinen Esslöffel für die Dekoration, in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen.
  13. Auf die Hälfte der Plätzchen wird nun die Creme gespritzt und anschließend mit den verbliebenen Plätzchen abgedeckt.
  14. Die Mokkabohnen mit der restlichen Creme auf die Plätzchen kleben und fest werden lassen.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns