Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Cappuccino Torte

       Zutaten:

       50 g Margarine
       5 Eier
       4 Esslöffel Wasser
       150 g Zucker
       75 g Mehl
       50 g Speisestärke
       1 Teelöffel Backpulver

 

8 Esslöffel Cappuccinopulver (Instant)
5 Esslöffel heißes Wasser
750 ml Cremefine zum Schlagen
2 Päckchen Vanillinzucker
100 ml Eierlikör
12 Mokkabohnen

       Zubereitung:

  1. Die Margarine schmelzen und abkühlen lassen
  2. Die Eier trennen.
  3. Das Eiweiß in eine Schüssel geben, Wasser zufügen und steif schlagen - dabei den Zucker einrieseln lassen.
  4. Die Eigelbe einzeln dazu geben.
  5. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, sieben und unterheben.
  6. Die flüssige Margarine langsam unterrühren.
  7. Den Teig in eine, mit Backpapier ausgelegt Form, füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 20-30 Minuten backen.
  8. Anschließend den Boden auf ein Gitter stürzen und gut auskühlen lassen.
  9. Den Boden einmal waagerecht durchschneiden
  10. Das Cappuccinopulver im Wasser auflösen und auskühlen lassen.
  11. 375 ml Cremefine mit 1 Päckchen Vanillinzucker steif schlagen.
  12. Den Eierlikör unterziehen.
  13. Die restliche Cremefine mit dem zweiten Päckchen Vanillinzucker steif schlagen und den Cappuccino unterziehen.
  14. Die Hälfte beider Cremes in jeweils einen Spritzbeutel fülle und abwechselnd auf den unteren Boden Kreise spritzen.
  15. Die andere Bodenhälfte auflegen.
  16. Die Übrige Cappuccinocreme auf dem Tortenrand und die Tortenoberfläche gleichmäßig verstreichen.
  17. Mit der restlichen Eierlikörsahne noch die Tuffs aufsprühen und mit den Mokkabohnen verzieren.
  18. Die Torte muss nun bis zum Servieren in den Kühlschrank.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns