Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Croissantring mit Pizzafüllung

       Zutaten:

       2 Dosen Croissant Teig (Kühlregal)
       100 g Käse, gerieben
       12 Scheiben Salami
       3 Scheiben gekochter Schinken
       1 Kugel Mozzarella
       1 Teelöffel Pizzagewürz

       Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200°C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen.
  2. Den Croissant Teig abrollen und die Dreiecke voneinander trennen.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und eine kleine Schüssel oder eine große Kaffeetasse, mit der Öffnung nach unten, mittig auf das Blech stellen.
  4. Nun die Dreiecke, mit der Spitze nach außen und der kurzen Kante an den Schüsselrand, kreisförmig auf das Blech geben.
    Achtung, die Seiten nach innen sollten sich gegenseitig etwas überlappen.
  5. Als nächstes den geriebenen Käse auf dem Teig verteilen.
  6. Anschließend die Salami und den gekochten Schinken darauf geben.
  7. Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls darauf verteilen.
  8. Jetzt mit dem Pizzagewürz bestreuen.
  9. Die spitzen Enden über die Füllung nach innen schlagen, sodass ein Ring entsteht.
  10. Die Schüssel entfernen und das Backblech für 12-15 Minuten in den Ofen geben.
  11. Sobald der Ring fertig ist, diesen in einzelne Stücke schneiden und servieren.

Tipp: Die Zutaten für das Innenleben lassen sich natürlich austauschen.
           Prinzipiell geht es mit allem, was man auch auf eine Pizza machen kann.

Guten Appetit!

 
<<
E-Mail an uns