Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Gambas mit Curry-Kokos-Soße

       Zutaten: (für 4 Personen)

       48 Gambas
       2 Esslöffel Chiliöl
       200 ml Kokosmilch
       200 g Kokosflocken
       2 Knoblauchzehen

 

1 Zweig Koriander
½ Teelöffel Green-Thai-Curry
½ Teelöffel Bombay-Curry
Salz & Pfeffer
Speisestärke

       Zubereitung:

  1. Die Kokosmilch und Kokosflocken in eine Schüssel geben und miteinander vermengen.
  2. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  3. Den Koriander waschen, trocken schütteln und ebenfalls fein hacken.
  4. Jeweils ca. ¼ des Knoblauchs und des Korianders beiseite stellen.
  5. Die restliche Menge des Knoblauchs und des Korianders zusammen mit den Curry Sorten in einen Topf geben und die Kokosmilch zufügen.
  6. Anschließend gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Die Sauce nun kurz aufkochen lassen.
  8. In der Zwischenzeit 1 Teelöffel Speisestärke in eine kleine Tasse geben und mit ca. 1 Teelöffel Wasser zu einer gleichmäßigen Masse verrühren und langsam unter die Kokossauce geben.
  9. Nun jeweils 6 Gambas auf einen Metallspieße stecken und von beiden Seiten mit Salz bestreuen.
  10. Als nächstes die Spieße mit Chiliöl bepinseln und den restlichen Knoblauch und Koriander darüber geben.
  11. Eine Grillpfanne erhitzen und die Spieße, unter mehrfachem Wenden, wenige Minuten grillen.
  12. Jetzt noch die Gambas mit Salz würzen und zusammen mit der Sauce anrichten.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns