Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Erbsensuppe

       Zutaten: ( für 10-12 Personen)

       500 g Erbsen, grün & roh
       1 Liter Wasser
       600 g Speck
       1,5 Liter Fleischbrühe (Instant)
       1 Bund Suppengrün

 

3 große Kartoffeln
1 Bund Petersilie, glatt
Salz & Pfeffer
1 Teelöffel Majoran

       Zubereitung:

  1. Die Erbsen über Nacht in 1 Liter Wasser einweichen.
  2. Die Erbsen mit dem Einweichwasser, Speck und Brühe zum Kochen bringen und zugedeckt ca. 1 Stunde köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit das Suppengrün und die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden.
  4. Die Gemüsewürfel zu den Erbsen geben und für weitere 30 Minuten garen.
  5. Den Speck aus der Suppe nehmen, die Schwarte und das restliche Fett abschneiden.
  6. Das übrig gebliebene magere Fleisch in Würfel schneiden und wieder der Suppe zufügen.
  7. Die Suppe nun mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, hacken und gemeinsam mit dem Majoran zur Suppe geben.
  9. Die Suppe kann jederzeit, falls diese zu dick geworden sein sollte, mit etwas Wasser oder Brühe verdünnt werden.
  10. Die Suppe nochmals kurz aufkochen lassen und servieren.

Tipp: Die Suppeneinlage kann jeder so gestalten wie er möchte (Siedewurst, Mettwurst etc.).
          Eine etwas andere Variante sind "Klunker" als Einlage. Hierfür einfach ein Eigelb mit 2-3 Esslöffeln Mehl und einer Prise Salz
          vermischen. Die Masse einfach teelöffelweise in die Suppe geben und ca. 5 Minuten gar ziehen lassen.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns