Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Fasolada

       Zutaten: (für 4 - 6 Personen)

       200 g weiße getrocknete Bohnen
       1 Zwiebel
       1 große Möhre
       1 Stage Sellerie
       400 g gestückelte Tomaten
       1 Esslöffel Tomatenmark
       Salz & Pfeffer

 

2 Esslöffel gehackte Petersilie
1 Teelöffel Oregano, gerebelt
1 Teelöffel Thymian, getrocknet
25 ml Olivenöl
700 ml Wasser
400 ml Gemüsefond oder Brühe

       Zubereitung:

  1. Die weißen Bohnen über Nacht einweichen.
  2. Am nächsten Tag abgießen, abwaschen und in einen großen Topf geben.
  3. So viel Wasser zufügen, bis die Bohnen bedeckt sind.
  4. Den Topf auf den Herd geben und die Bohnen 3 - 5 Minuten kochen lassen.
  5. Anschließend die Bohnen auf ein Sieb schütten.
  6. Nun die Bohnen erneut in einen Topf geben, mit dem Wasser bedecken, auf den Herd geben und erneut zum Kochen bringen.
  7. In der Zwischenzeit die Zwiebel und die Möhre schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  8. Den Sellerie putzen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
  9. Als nächstes die Zwiebel, Möhre, Sellerie, Tomaten, Tomatenmark, Gewürze (außer der Petersilie) und Öl zu den Bohnen geben.
  10. Einen Deckel auf den Topf geben und die Bohnen, auf kleiner Flamme, ca. 60 Minuten köcheln lassen (bis die Bohnen weich sind)
  11. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  12. Die Suppe vom Herd nehmen und mit der Gemüsebrühe sowie ggf. Salz und Pfeffer final abschmecken.
  13. Kurz vor dem servieren noch die Petersilie zufügen, auf Tellern anrichten und servieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns