Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Fischfilet mit Knusperspeck

       Zutaten: (für 2 Personen)

       ½ Paprika, rot
       ½ Paprika, gelb
       ½ Paprika, grün
       1 Esslöffel Sonnenblumenöl
       100 g Pasta, roh (Sorte nach Geschmack)
       180 g Frühstücksspeck
       2 Lachsfilet

 

100 ml süße Sahne
500 g Tomaten
2 kleine Chilischoten, rot
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Esslöffel Butter

       Zubereitung:

  1. 100 g des Frühstückspecks in feine Streifen schneiden.
  2. Die Tomaten waschen, mit heißem Wasser überbrühen, die Haut entfernen, entkernen und das Fruchtfleisch klein schneiden.
  3. Die Tomaten würfel in ein Sieb und dort durch streichen.
  4. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  5. Die Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden.
  6. Die Butter in eine Pfanne geben und schmelzen lassen.
  7. Nun die Speckstreifen sowie die Zwiebelwürfel hineingeben und unter Rühren anbraten.
  8. Den Knoblauch, die passierten Tomaten sowie die Chilischoten ebenfalls einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  9. Die Sauce bei geringer Wärmezufuhr 5 Minuten köcheln lassen.
  10. In der Zwischenzeit die Nudeln in eine Auflaufform geben.
  11. Die Lachsfilets waschen, trocken tupfen und mit dem restlichen Speck umwickeln.
  12. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  13. Als nächstes die Chilischoten aus der Sauce nehmen.
  14. Die Paprikas in feine Streifen schneiden.
  15. Das Öl in einen Topf geben, heiß werden lassen und die Paprikastreifen darin kurz anbraten.
  16. Nun die Sauce zufügen und die süße Sahne einrühren.
  17. Die Sauce mit Wasser verdünnen, bis man auf 500 ml Flüssigkeit kommt.
  18. Diese über die Nudeln geben und die Lachsfilets oben auf setzen.
  19. Alles zusammen für ca. 30 Minuten in den Backofen geben und anschließend servieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns