Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Fischfrikadellen in Weinsauce

       Zutaten: (für 4 Portionen)

       4 Scheiben Toastbrot
       Wasser (lauwarm)
       500 g Seelachsfilet
       1 Knoblauchzehe
       1 Zwiebel
       1 Beutel Fix Butter-Sauce
       20 g Butter

 

2 Eier
Salz & Pfeffer
Petersilie & Dill
3 Esslöffel Öl
125 ml Wasser
125 ml trockenen Weißwein

       Zubereitung:

  1. Das Toastbrot entrinden, in Würfel schneiden und mit Wasser übergießen.
  2. Das Fischfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.
  3. Die Knoblauchzehe und Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
  4. Das Brot gut ausdrücken und mit Fisch, Knoblauch sowie den Zwiebeln im Mixer pürieren.
  5. Die Eier, Kräuter (Menge je nach Geschmack) sowie Salz und Pfeffer unterrühren.
  6. Aus der Masse 12 kleine Frikadellen formen und flach drücken.
  7. In einer Pfanne das Öl heiß werden lassen und die Frikadellen von beiden Seiten bei geringer Wärmezufuhr ca. 7 Minuten braten.
  8. In einem Topf das Wasser und den Weißwein erwärmen.
  9. Nun das Fix für Butter-Sauce mit dem Schneebesen einrühren und zum Kochen bringen.
  10. Jetzt noch die Butter unterrühren, kurz heiß werden lassen und mit den Frikadellen servieren.

Tipp: Bei tiefgekühltem Fisch evtl. noch Paniermehl zufügen.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns