Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Frikadelle mit Jalapeno-Käse

       Zutaten: (für 4 Personen)

       1 Schalotte
       2 Esslöffel Öl
       1 Ei
       400 g Hackfleisch halb/halb
       ½ Brötchen, altbacken

 

1 Esslöffel Ajvar, scharf
Salz & Pfeffer
1 Jalapeno, rot
1 Jalapeno, grün
80 g Cheddar, gerieben

       Zubereitung:

  1. Das Brötchen in eine Schüssel geben und mit Wasser bedecken.
  2. Die Schalotte schälen und fein würfeln.
  3. 1 Esslöffel Öl in eine Pfanne geben und die Schalotte darin anschwitzen.
  4. Anschließend die Schalotte abkühlen lassen und in eine Schüssel geben.
  5. Jetzt das Hackfleisch und das Ei zufügen und alles miteinander vermengen.
  6. Das Brötchen aus dem Wasser nehmen, gut ausdrücken und zum Hackfleisch geben.
  7. Nun das Ajvar, sowie Salz und Pfeffer zufügen und die Masse nochmals gut verkneten.
  8. Aus der Hackfleischmasse 4 Frikadellen formen.
  9. Den Backofen auf 200°C Oberhitze vorheizen.
  10. Das restliche Öl in eine Pfanne geben, heiß werden lassen und die Frikadellen darin von beiden Seiten anbraten.
  11. In der Zwischenzeit die Jalapenos abbrausen, putzen, halbieren und in feine Ringe schneiden oder fein hacken.
  12. Den geriebenen Cheddar in eine Schüssel geben und mit den Jalapenos vermengen.
  13. Nun die Frikadellen aus der Pfanne nehmen und auf das Backblech geben.
  14. Den Käse gleichmäßig darüber verteilen und für ca. 5 Minuten backen (der Käse sollte vollständig geschmolzen sein).
  15. Zum Schluss die überbackene Frikadelle aus dem Ofen nehmen, auf Tellern anrichten und servieren.

Tipp: Gut dazu passt ein frischer Salat und Kartoffelspalten.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns