Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzerklärung & Impressum
Geflügel-Tasche Indonesia

       Zutaten: (für 10 Stück)

       400 g Putenfleisch
       10 Scheiben Blätterteig
       50 g Glasnudeln
       50 g Sojasprossen
       2 Lauchzwiebeln
       1 Teelöffel Ingwer, gerieben
       50 g Butter

 

3 Esslöffel Thai Curry
½ Teelöffel Sambal Oelek
3 Esslöffel Schmand
2 Eigelb
1 Esslöffel Milch
Salz
Pfeffer, weiß

       Zubereitung:

  1. Den Blätterteig jeweils quadratisch auf ca. 15 cm ausrollen.
  2. Die Glasnudeln, nach Packungsanweisung garen und abtropfen lassen.
  3. Das Putenfleisch in Streifen schneiden.
  4. Die Sojasprossen abbrausen und abtropfen lassen.
  5. Die Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden.
  6. Die Butter in eine Pfanne geben und heiß werden lassen.
  7. Nun das Fleisch dazu geben und von allen Seiten anbraten.
  8. Als nächstes die Lauchzwiebeln, Sojasprossen, Ingwer und die Glasnudeln zufügen.
  9. Jetzt mit dem Curry bestäuben, das Sambal Oelek und den Schmand unterrühren.
  10. Das Ganze nun mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Pfanne vom Herd nehmen und alles abkühlen lassen.
  11. Die Füllung auf den Blätterteigplatten verteilen.
  12. Den Blätterteig diagonal falten, den Rand andrücken und die Taschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.
  13. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  14. Die Eigelbe mit der Milch verquirlen und die Taschen damit bestreichen.
  15. Anschließend das Blech für 20-25 Minuten in den Ofen geben.
  16. Nach Ende der Backzeit die Taschen auf Tellern anrichten und servieren.

Tipp: Gut dazu schmeckt eine süß-scharfe Chilisauce.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns