Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Gemüsesalat mit Brotchips

       Zutaten: (für 4-6 Personen)

       1 Salatherz
       400 g kleine Tomaten
       350 g Salatgurke
       1 rote Zwiebel, groß
       3 Frühlingszwiebeln
       2 Paprikaschoten, gelb
       ½ Bund Petersilie

 

½ Bund Pfefferminze
1 Zitrone
Salz & Pfeffer
6 Esslöffel Olivenöl
½ Baguette (250 g)
8 Stiele Thymian

       Zubereitung:

  1. Das Baguette Brot in dünne Scheiben schneiden (ca. 1 cm).
  2. Die Brotscheiben auf einem Backblech verteilen und bei ca. 200°C, auf der mittleren Schiene 5-8 Minuten goldbraun rösten.
  3. In der Zwischenzeit den Salat waschen, putzen, trocken schütteln, längs halbieren und quer in fingerdicke Stücke schneiden.
  4. Den Salat in eine große Schüssel geben.
  5. Die Tomaten waschen, trocken tupfen, vierteln, Stilansatz entfernen und mit in die Schüssel geben.
  6. Die Gurke schälen, in dünne Scheiben hobeln und zum restlichen Salat geben.
  7. Die Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und zum Salat geben.
  8. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in Ringe schneiden.
  9. Anschließend zum Salat geben.
  10. Die Brotchips aus dem Ofen nehmen, in eine Schüssel geben und sofort mit etwas Salz, 2 Esslöffel Öl und den Thymianzweigen vermischen.
  11. Die Paprika waschen, trocken tupfen, putzen, entkernen, in dünne Scheiben hobeln und ebenfalls zum Salat geben.
  12. Die Petersilie und die Minze waschen, trocken schütteln, fein hacken und über den Salat streuen.
  13. Ca. 3 Teelöffel Zitronenschale abreiben, sowie ca. 6 Esslöffel Zitronensaft auspressen und in eine kleine Schüssel geben.
  14. 6 Esslöffel Wasser, Zucker, Salz und Pfeffer, sowie das Olivenöl mit in die Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren.
  15. Anschließend über dem Salat verteilen.
  16. Vor dem Servieren noch die Brotchips über den Salat geben und alles gut miteinander vermengen.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns