Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Gyros Pizza vom Blech

       Zutaten: (für 1 Blech)

       600 g Putenbrust
       5 große Zwiebeln
       4 Knoblauchzehen
       8 Esslöffel Öl
       3 Teelöffel Gyros-Gewürzsalz
       500 g Mehl
       250 g geriebener Emmentaler

 

Salz & Pfeffer
Zucker
⅛ Liter Milch
1 Würfel frische Hefe (42 g)
500 g stückige Tomaten (Dose)
1 Teelöffel getrockneter Oregano

       Zubereitung:

  1. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.
  2. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen.
  3. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und den Knoblauch durchpressen.
  4. Alles mit 5 Esslöffel Öl und Gyros-Gewürz gut mischen und zugedeckt im Kühlschrank für 3 Stunden ziehen lassen.
  5. Mehl und 1 Teelöffel Salz in einer großen Schüssel mischen.
  6. ⅛ Liter heißes Wasser abmessen und Milch zugießen.
  7. Die Hefe hinein bröckeln und mit 1 Teelöffel Zucker darin auflösen.
  8. 3 Esslöffel Öl zufügen.
  9. Alles zum Mehl geben und mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten.
  10. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
  11. Eine Pfanne ohne Fett erhitzen und das Gyros darin portionsweise, bei starker Hitze, unter Wenden kräftig anbraten.
  12. Anschließend etwas abkühlen lassen.
  13. Das Backblech einfetten und mit Mehl bestäuben.
  14. Den Teig nochmals durchkneten und auf dem Backblech ausrollen.
  15. Die Tomaten mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und auf dem Pizzateig verstreichen.
  16. Anschließend das Gyros darauf verteilen und mit Käse bestreuen.
  17. Die Pizza im vorgeheizten Backofen, bei 180°C ca. 20-25 Minuten backen.
  18. Die Pizza aus dem Ofen nehmen, in Stücke teilen und servieren.

Tipp: Dazu passt ein frischer Bauernsalat und Tsatsiki sowie ein gekühlter Schluck Wein.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns