Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Hähnchen Calypso

       Zutaten: (für 4 Personen)

       1 Paprikaschote, rot
       1 Paprikaschote, grün
       1 Zwiebel
       3 Knoblauchzehen
       2 Chilischoten, rot
       4 Hähnchenbrustfilets à ca. 120 g
       2 Esslöffel Öl

 

Salz & Pfeffer
1 Zitrone
1 Briefchen Safran
1 Liter Hühnerbrühe (Instant)
250 g Reis
2 Esslöffel Rum, weiß

       Zubereitung:

  1. Die Paprika waschen, putzen und würfeln.
  2. Die Zwiebel schälen und achteln.
  3. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  4. Die Chilischoten halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.
  5. Das Hühnchen abbrausen, trocken tupfen und ggfls. parieren.
  6. Das Öl in eine Pfanne geben, heiß werden lassen und die Hühnchenbrustfilets von beiden Seiten darin anbraten.
  7. Diese anschließend aus der Pfanne nehmen und in einen Topf geben.
  8. Die Zwiebeln in die noch heiße Pfanne geben und anschwitzen.
  9. Nun den Knoblauch, die Paprikawürfel und die Chili zufügen und mit anbraten.
  10. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft und Safran würzen und anschließend über dem Fleisch verteilen.
  11. Als nächstes ¼ Liter Hühnerbrühe zufügen und mit geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  12. Anschließend den Reis und die restliche Hühnerbrühe zufügen und zugedeckt auf kleiner Flamme, ca. 20 Minuten, garen lassen.
  13. Nach 15 Minuten nochmal nachschauen und falls nötig, noch etwas Brühe nachgießen.
  14. Nach Ende der Garzeit den Topf vom Herd nehmen, den Reis mit dem Rum beträufeln und ohne Deckel nochmal ca. 5 Minuten ziehen lassen.
  15. Jetzt den Reis, zusammen mit dem Fleisch auf Tellern anrichten und servieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns