Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Käsesahnetorte

       Zutaten Teig: (Ø 24 cm)

       4 Eier, getrennt
       4 Esslöffel Wasser, lauwarm
       150 g Puderzucker
       1 Teelöffel Vanillearoma
       100 g Mehl
       100 g Speisestärke
       1 Teelöffel Backpulver

Zutaten Belag:

125 ml Milch
180 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
2 Eigelbe
10 Blatt Gelatine, weiß
900 g Magerquark
Saft und Schale einer Zitrone
500 ml süße Sahne
Puderzucker zum Bestäuben

       Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 170°C vorheizen.
  2. Das Eiweiß sehr steif schlagen.
  3. Die Eigelbe zusammen mit dem Wasser, Vanillearoma und Puderzucker in eine Schüssel geben und mit dem Mixer aufschlagen, bis die Masse dick und cremig ist.
  4. Anschließen das Eiweiß darauf geben.
  5. Als nächstes das Mehl, Backpulver und die Speisestärke über die Masse sieben.
  6. Den Eischnee vorsichtig unterheben.
  7. Den Teig in eine, mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und ca. 30 Minuten backen.
  8. Nach Ende der Backzeit den Kuchen aus dem Ofen nehmen, vorsichtig den Rand der Springform lösen und den Tortenboden auf ein Kuchengitter stürzen.
  9. Den Tortenboden komplett auskühlen lassen.
  10. In der Zwischenzeit die Milch, Zucker, Vanillinzucker und die Eigelbe unter Rühren in einem Topf erhitzen (nicht kochen lassen!).
  11. Die Nach Packungsanweisung eingeweichte Gelatine ausdrücken, in den Topf geben und alles miteinander verrühren.
  12. Die Masse etwas abkühlen lassen.
  13. Den Quark mit dem Zitronensaft und der Zitronenschale verrühren.
  14. Nun die Gelatinemasse zum Quark geben und mit einem Schneebesen gleichmäßig unterrühren.
  15. Die süße Sahne steif schlagen, zur Quarkmasse geben und vorsichtig unterheben.
  16. Die Tortenböden quer halbieren.
  17. Eine Hälfte auf eine Tortenplatte legen und den Ring von der Springform herum legen und schließen.
  18. Nun die Quark Sahne Masse darauf geben und gleichmäßig verstreichen.
  19. Jetzt den 2. Boden auflegen und die Torte für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  20. Kurz vor dem Servieren die Torte aus dem Kühlschrank nehmen, den Tortenring entfernen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns