Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Kaffee-Torte mit Cognac-Creme

       Zutaten: (Ø 26cm)

       6 Esslöffel Kaffeepulver (Instant)
       6 Eier, getrennt
       200 g Zucker
       1 Päckchen Vanillinzucker
       125 g Mehl
       1 Teelöffel Backpulver
       75 g Speisestärke

 

3 Esslöffel Puderzucker
6 Blatt weiße Gelatine
4 Eigelb
3 Esslöffel Zucker
2 Esslöffel Zitronensaft
100 ml Cognac
300 g süße Sahne

       Zubereitung:

  1. Den Backofen auf ca. 160°C vorheizen.
  2. Eine Springform am Boden und am Rand mit Backpapier auslegen.
  3. 2 Esslöffel Kaffeepulver in 2 Esslöffel heißem Wasser auflösen.
  4. 6 Eigelbe mit Kaffee, 100 g Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren.
  5. 6 Eiweiße mit 100 g Zucker sehr steif schlagen und auf die Kaffeemasse geben.
  6. Das Mehl mit dem Backpulver und der Speisestärke mischen, darüber sieben und vorsichtig unterheben.
  7. Den Teig sofort in die Springform füllen und für ca. 35 Minuten in den Backofen geben.
  8. Nach Ende der Backzeit den Tortenboden auf ein Kuchengitter stürzen und über Nacht auskühlen lassen.
  9. Am nächsten Tag den Tortenboden zweimal quer durchschneiden.
  10. Für die Füllung das restliche Kaffeepulver in 75 ml heißem Wasser auflösen.
  11. Den Puderzucker zufügen, gut verrühren und mit der Flüssigkeit die Böden tränken.
  12. Die Gelatine einweichen.
  13. Die restlichen Eigelbe mit Zucker, Zitronensaft und Cognac im heißen Wasserbad schaumig schlagen.
  14. Die Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze unter Rühren auflösen.
  15. 2 Esslöffel der warmen Eigelbcreme unter die Gelatine rühren.
  16. Nach und nach die restliche Creme unterziehen.
  17. Die Creme kühl stellen, bis sie halbfest ist.
  18. Dann die Sahne steif schlagen und unterheben.
  19. Die Böden mit der Hälfte der Creme bestreichen und aufeinandersetzen.
  20. Von der zweiten Hälfte der Creme etwas in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben.
  21. Mit der restlichen Creme die Torte rundherum bestreichen und mit dem Spritzbeutel 16 Tupfen auf den Tortenrand setzen.
  22. Zum Schluss noch mit etwas Kakaopulver bestäuben und servieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns