Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzerklärung & Impressum
Kartoffel-Lachs-Gratin

       Zutaten: (für 4 Personen)

       1 Bund Dill
       200 ml Milch
       300 ml süße Sahne
       1 Knoblauchzehe
       800 g Kartoffeln
       1 Esslöffel Öl

 

Pfeffer weiß, gemahlen
Salz
Muskatnuss, gemahlen
250 g Kirschtomaten
600 g Lachsfilet (ohne Haut)

       Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Den Dill abbrausen, trocken schütteln, fein hacken und in eine Schüssel geben.
  3. Die Milch und die Sahne dazu geben.
  4. Den Knoblauch schälen, fein hacken und ebenfalls zufügen.
  5. Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln.
  6. Eine große Auflaufform mit dem Öl bestreichen.
  7. Die Kartoffelscheiben in die Form schichten und mit Salz und Muskatnuss würzen.
  8. Jetzt die Dillsahne darüber gießen (die Kartoffeln müssen komplett bedeckt sein).
  9. Die Auflaufform nun für ca. 25 Minuten, auf der mittleren Einschubleiste, in den Ofen geben.
  10. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und halbieren.
  11. Den Lachs abbrausen, trocken tupfen und in 4 Stücke / Filets teilen.
  12. Den Fisch von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und nach Ende der Backzeit, zusammen mit den Tomaten, in die Auflaufform geben.
  13. Die Temperatur vom Ofen auf ca. 160°C reduzieren.
  14. Die Auflaufform nun für weitere 30 Minuten in den Ofen geben.
  15. Anschließend auf Tellern anrichten und servieren.

Tipp: Gut dazu passt ein frischer Salat.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns