Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Kartoffelkuchen

       Zutaten: (für 1 Kastenform)

       1 mittelgroße Zwiebel
       750 g Kartoffeln
       50 g geräucherter durchwachsener Speck
       4 Eier
       ¼ Liter Milch
       geriebene Muskatnuss
       Fett für die Form

       Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 150°C vorheizen.
  2. Die Zwiebel putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Die Kartoffeln schälen, waschen und mit Hilfe eines Gurkenhobels in dünne Scheiben "schneiden"
  4. Den Speck würfeln und in einem Esslöffel Öl auslassen.
  5. Die Zwiebelwürfel zufügen und goldbraun braten.
  6. Die Eier mit der Milch verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  7. Die Kastenform gut fetten.
  8. Die Kartoffelscheiben und die Zwiebel-Speck-Mischung abwechselnd, schichtweise in die Kastenform füllen.
  9. Nun die Eiermilch gleichmäßig darüber geben und die Form für ca. 1 Stunde in den Backofen geben.
  10. Nach dem Backen den Kartoffelkuchen auf einen großen Teller oder eine Platte stürzen, gleichmäßige Stücke schneiden und servieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns