Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Kirsch-Streusel-Taler

       Zutaten:

       325 g Weizenmehl
       150 g Zucker
       1 Päckchen Vanillin Zucker
       50 g weiche Butter
       175 g Kirsch-Konfitüre
       1 Prise Salz

 

125 g kalte Butter
20 g gemahlene Mandeln
1 Messerspitze Zimt
200 g Halbbitter-Kuvertüre
1 Esslöffel Puderzucker
1 Ei

       Zubereitung:

  1. 250 g Mehl, 100 g Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, Ei, 125 g Fett in Stückchen erst mit dem Handrührgerät, dann kurz mit den Händen glatt verkneten.
  2. Auf wenig Mehl zu 3 Rollen formen und zugedeckt 1 Stunde kalt stellen.
  3. 75 g Mehl, Mandeln, 50 g Zucker, Zimt und 50 g Fett in Flöckchen in eine Schüssel geben und mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.
  4. Von den Rollen werden nun ca. 1cm breite Scheiben abgeschnitten, auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech gegeben und mit der Kirsch-Konfitüre bestrichen.
  5. Als nächstes werden die Streusel auf den Talern verteilt und im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 12 Minuten gebacken.
  6. Während die Plätzchen auskühlen wird die Kuvertüre grob gehackt und im heißen Wasserbad geschmolzen.
  7. Nun die Unterseite der Taler, mit Hilfe einer Gabel, in die flüssige Kuvertüre tauchen und auf Backpapier trocknen lassen.
  8. Die fertigen Taler werden nun noch mit Puderzucker bestäubt.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns