Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Kräuter Gnocchi zu gebratenem Lachs

       Zutaten: (für 4 Personen)

       4 Lachsfilets, ohne Haut (á ca. 150 g)
       1 Zitrone, unbehandelt
       750 g Gnocchi
       Salz & Pfeffer
       6 Esslöffel Butter
       2 Knoblauchzehen

 

2 Stängel Petersilie
2 Stängel Dill
1 Stängel Basilikum
1 Zweig Thymian
50 g Kapern
1 Esslöffel rosa Pfefferbeeren

       Zubereitung:

  1. Den Lachs abspülen und anschließend trocken tupfen.
  2. Die Zitrone heiß abspülen, ebenfalls trocken tupfen und eine Hälfte in Scheiben schneiden.
  3. Die andere Hälfte der Zitrone auspressen und ins Wasser.
  4. Die Gnocchi nach Packungsanweisung, in reichlich kochendem Salzwasser, garen und anschließend gut abtropfen lassen.
  5. Einen Esslöffel Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
  6. Den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Anschließend in der heißen, flüssigen Butter von beiden Seiten knusprig braten.
  8. Die Zitronenscheiben dazu geben und kurz mitbraten.
  9. In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  10. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  11. Die Kapern auf ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen.
  12. Die restliche Butter in eine Pfanne geben, erhitzen und den Knoblauch darin andünsten.
  13. Die Gnocchi in heißem Fett unter Wenden knusprig braten.
  14. Die Kapern und Kräuter zufügen und die Gnocchi mit Salz und rosa Pfeffer würzen.
  15. Die Lachsfilets zusammen mit den Gnocchi anrichten und servieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns