Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Lachs-Döner

       Zutaten: (für 4 Personen)

       1 Avocado
       1 Esslöffel Zitronensaft
       1 Zwiebel
       1 rote Paprikaschote
       200 g Eisbergsalat
       1 Knoblauchzehe
       150 g Natur Joghurt

 

150 g Crème fraîche
Salz & Pfeffer
Chilipulver
1 Fladenbrot
400 g Lachsfilet
2 Esslöffel Sonnenblumenöl

       Zubereitung:

  1. Die Avocado halbieren, entkernen, schälen, das Fruchtfleisch in Stücke schneiden, in eine Schüssel geben und mit dem Zitronensaft beträufeln.
  2. Die Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und zu der Avocado geben.
  3. Die Paprika waschen, putzen, in Streifen schneiden und mit in die Schüssel geben.
  4. Den Knoblauch schälen, pressen und in die Schüssel geben.
  5. Den Joghurt und das Crème fraîche in eine zweite Schüssel geben, miteinander verrühren, mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken.
  6. Das Fladenbrot in vier Stücke schneiden und bis zum Rand einschneiden.
  7. Das Lachsfilet würfeln und im heißen Öl braten.
  8. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  9. Den Lachs anschließend zu den Salatzutaten geben und in das Fladenbrot füllen.
  10. Die Sauce darüber geben und servieren.

Tipp: Gut dazu passt eine eingelegte Peperoni.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns