Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Lachs in süß-saurer Zwiebelsoße

       Zutaten: (für 4 Personen)

       250 g Reis
       800 g Lachsfilet
       Zitronensaft
       Salz
       3 Esslöffel Öl
       2 Orangen
       4 Zwiebeln
       2 Gläser Soße  "Chinesisch süß-sauer"

       Zubereitung:

  1. Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten.
  2. Den Lachs waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und salzen.
  3. Etwas Öl im Wok heiß werden lassen und den Lachs darin 10 Minuten braten.
  4. Anschließend aus dem Wok nehmen und im Backofen warm stellen.
  5. Die Orangen schälen, Filets herausschneiden und dabei den Saft auffangen.
  6. Die Zwiebeln abziehen, in Ringe schneiden, in dem verbliebenen Bratfett goldbraun braten.
  7. Die Soße und den aufgefangenen Orangensaft angießen und mit erhitzen.
  8. Den Lachs dazu geben und ca. 5 Minuten in der Sauce ziehen lassen.
  9. Die süß-saure Zwiebelsoße mit dem Reis, den Orangenfilets und nach Wunsch mit frischen Kräutern garniert servieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns