Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Lachs mit Bärlauch, Spargel und Knoblauchpüree

       Zutaten: (für 4 Personen)

       4 Lachsfilets à ca. 180 g
       2 Esslöffel Butter
       Salz & Pfeffer
       500 g Spargel
       1 Teelöffel Zucker
       1 Spritzer Zitrone

 

½ Bund Bärlauch
2 Esslöffel Butter
800 g Kartoffeln, mehlig
200 ml Milch
125 g Butter
2 Knoblauchzehen

       Zubereitung:

  1. Den Spargel schälen, in einen Topf geben, Wasser zufügen und zum Kochen bringen.
  2. Nun 1 Teelöffel Salz, den Zucker und den Spritzer Zitrone ins kochende Wasser geben und den Spargel darin bissfest garen.
  3. Den Spargel auf ein Sieb abschütten und gut abtropfen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, grob würfeln, in einen Topf geben, mit Wasser auffüllen und dieses ebenfalls zum Kochen bringen.
  5. Jetzt 1 Teelöffel Salz zum Wasser geben und die Kartoffel gar kochen.
  6. Den Knoblauch schälen, halbieren und zusammen mit der Milch in einen Topf geben.
  7. Die Milch langsam aufkochen lassen und anschließend vom Herd nehmen.
  8. Den Knoblauch aus der Milch entfernen.
  9. Währenddessen den Bärlauch abbrausen, trocken schütteln und fein hacken.
  10. In der Zwischenzeit den Lachs abbrausen und trocken tupfen.
  11. 2 Esslöffel Butter in eine Pfanne geben und heiß werden lassen.
  12. Den Lachs in die Pfanne geben und von beiden Seiten anbraten.
  13. Nun noch mit Salz und etwas Pfeffer würzen und auf kleiner Flamme gar ziehen lassen.
  14. In der Zwischenzeit eine weitere Pfanne auf den Herd stellen, ebenfalls 2 Esslöffel Butter zufügen und heiß werden lassen.
  15. Jetzt den Spargel und den Bärlauch in die Pfanne geben und in der Butter schwenken.
  16. Die Kartoffeln durch eine Presse drücken und die Milch und 125 g Butter unterrühren.
  17. Zum Schluss alles auf Tellern anrichten und servieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns