Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Lachs in Vanille-Weißwein-Curry-Sauce

       Zutaten: (für 4 Personen)

       2 Esslöffel Olivenöl
       1 fein gehackte Schalotte
       1 Esslöffel geriebener Ingwer
       1 Knoblauchzehe, gepresst
       50 ml Rum, weiß

 

1 Esslöffel Currypaste, grün
100 g Creme Fraîche
80 g Butter
4 Lachsfilets á ca. 150 g

       Zubereitung:

  1. 1 Esslöffel Olivenöl in eine Pfanne geben und heiß werden lassen.
  2. Nun die gehackte Schalotte, den Knoblauch und den Ingwer zufügen und ca. 3 Minuten darin dünsten lassen.
  3. Als nächstes das Vanillemark, Weißwein, Rum und die Currypaste zufügen, verrühren und auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis sich die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert hat.
  4. Jetzt die Creme Fraîche zufügen, kurz aufkochen lassen und wieder auf die Hälfte reduzieren lassen.
  5. In der Zwischenzeit eine zweite Pfanne aufstellen und ebenfalls einen Esslöffel Olivenöl darin heiß werden lassen.
  6. Den Lachs in die Pfanne geben, Hitze reduzieren und von beiden Seiten ca. 3-4 Minuten braten lassen.
  7. Anschließend den Lachs aus der Pfanne nehmen, in Alufolie einwickeln und für einige Minuten ruhen lassen.
  8. Nun die Pfanne mit der reduzierten Sauce vom Herd nehmen und die Butter löffelweise unterrühren.
  9. Die Sauce nun durch ein Sieb seihen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  10. Den Lachs auf die Teller geben und zusammen mit der Sauce anrichten und servieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns