Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Mallorkinische Zucchini

       Zutaten: (für 2 Personen)

       2 Zucchini
       grüne Oliven mit Paprika gefüllt
       4-5 Stück Tomatenpaprika
       1 Fischfilet (z.B. Seelachs od. Rotbarsch)
       Salz & Pfeffer
       Butter

 

2 kleine Zwiebeln
Gemüsebrühe
Creme Fraiche
süße Sahne
1 Zitrone

       Zubereitung:

  1. Die Zucchini waschen, halbieren und aushüllen.
  2. Die Zwiebeln schälen, in kleine, feine Würfel schneiden und in einer Pfanne anbraten.
  3. Die Zwiebeln anschließend in eine Schüssel geben.
  4. Die Tomatenpaprika in kleine Würfel schneiden und mit in die Schüssel geben.
  5. Den Fisch ebenfalls in kleine Würfel schneiden und anschließend in die Schüssel geben.
  6. Die Masse wird nun gut vermischt und mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitrone gewürzt.
  7. Die Zucchinihälften in eine Auflaufform geben und mit der Fischmasse füllen.
  8. Die Creme Fraiche mit etwas Sahne verrühren und auf den "Schiffchen" verteilen.
  9. Die Oliven in dünne Scheiben oder kleine Würfel schneiden und über die Zucchini geben.
  10. Zum Schluss noch einige Butterflocken darüber geben, mit etwas Gemüsebrühe auffüllen und für 30 Minuten bei 180-200°C in den Backofen geben.

Tipp: Sehr gut passt dazu etwas Baguettebrot, aber auch Reis schmeckt sehr lecker.
           Den Fisch kann man auch durch Hühnchenbrust ersetzen.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns