Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzerklärung & Impressum
Marzipan-Konfekt mit Kirschen

       Zutaten: ( für 20 Stück)

       20 Beleg- oder Cocktailkirschen
       5 Esslöffel brauner Rum
       250 g Marzipan-Rohmasse
       100 g Puderzucker
       200 g Zartbitter-Kuvertüre
       5 Esslöffel süße Sahne
       50 g weiße Kuvertüre

       Zubereitung:

  1. Die Kirschen auf ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen.
  2. Anschließend die Kirschen in eine Schüssel geben, mit dem Rum mischen und ca. 60 Minuten marinieren.
  3. Den Marzipan mit dem Puderzucker verkneten und zu 20 gleichgroßen Kugeln formen.
  4. Die Kuvertüre mit der Sahne in einem Topf (im Wasserbad) unter Rühren schmelzen lassen.
  5. In jede Marzipankugel, durch hineindrücken, eine Mulde machen und mit jeweils einer Kirsche belegen.
  6. Anschließend mit der geschmolzenen Schokolade überziehen.
  7. Die weiße Kuvertüre ebenfalls im Wasserbad, unter stetigem Rühren, schmelzen lassen.
  8. Anschließend die flüssige Kuvertüre in eine kleine Spritztüte aus Butterbrotpapier füllen und in dünnen Streifen üb das Konfekt ziehen.
  9. Das Marzipan-Konfekt muss nun für ca. 45 Minuten trocknen.
  10. Anschließend in eine Pralinenbox geben und Kühl und dunkel lagern.

Tipp: Zum Aufbewahren das Konfekt am Besten in kleine Papier-Manschetten setzen und nicht im Kühlschrank aufbewahren,
           da die Schokolade ihren Glanz verlieren würde.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns