Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Mini Burger

       Zutaten: (ca. 20 Stück)

       10 g Trockenhefe
       15 g Zucker
       30 g Butter
       150 ml Milch
       350 g Mehl
       1 Ei
       Salz & Pfeffer

 

900 g Rinderhackfleisch
3 Tomaten
Eisbergsalat
Ketchup
Senf, mittelscharf
Mayonnaise
Öl

       Zubereitung:

  1. Die Milch zusammen mit der Hefe und dem Zucker verrühren und 30 Minuten abgedeckt gehen lassen.
  2. Das Ei trennen.
  3. 1 Prise Salz zusammen mit dem Mehl und dem Eiweiß, sowie dem Vorteig in eine Schüssel geben, zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  4. Anschließend aus dem Teig kleine Kugeln formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und weitere 30 Minuten gehen lassen.
  5. In der Zwischenzeit aus dem Hackfleisch kleine Pattys formen.
  6. Den Salat abbrausen, trocken schütteln und grob zerzupfen.
  7. Die Tomaten in Scheiben schneiden.
  8. Den Backofen auf 200°C vorheizen und eine Schüssel oder eine Tasse mit Wasser hinein stellen.
  9. Das Blech mit den Burger Buns, auf der mittleren Schiene für 10-12 Minuten in den Ofen geben.
  10. Währenddessen Öl in eine Pfanne geben, heiß werden lassen und die Pattys darin anbraten.
  11. Die gebratenen Pattys aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  12. Die Buns aus dem Ofen holen, aufschneiden und jeweils das Unterteil mit Senf und Ketchup bestreichen.
  13. Das Oberteil mit Ketchup und Mayonnaise bestreichen.
  14. Nun auf das Unterteil etwas Salat, eine Tomatenscheibe und Patty belegen.
  15. Etwas Salz und Pfeffer darauf streuen und den "Deckel" auflegen.
  16. Zum Schluss noch den Burger mit einem Holzspieß fixieren und servieren.

Tipp: Die Burger können auch mit Käse, Bacon etc. gestaltet werden.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns