Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzerklärung & Impressum
Möhrensuppe mit Belugalisen

       Zutaten: (für 4 Teller)

       5 Möhren, groß
       1 Stück Ingwer (ca. 5 cm)
       1 Prise Zucker
       700 ml Wasser
       4 Teelöffel Gemüsebrühe (Instant)
       Salz

 

100 g Belugalinsen
1 Zwiebel
2 Esslöffel Balsamico Essig
1 Messerspitze Chilipulver
1 Teelöffel Butter

       Zubereitung:

  1. Die Möhren schälen, in grobe Stücke teilen, in einen Topf geben und das Wasser zufügen (die Möhren sollten bedeckt sein).
  2. Den Ingwer schälen, ebenfalls in grobe Stücke schneiden und zu den Möhren geben.
  3. Das Ganze zum Kochen bringen und mit geschlossenem Deckel, auf kleiner Flamme, ca. 30 Minuten köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Linsen nach Packungsanleitung bissfest garen.
  5. Als nächstes den Topf vom Herd nehmen und die Möhren pürieren.
  6. Sollte die Masse zu fest werden, so viel Wasser zufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  7. Nun den Zucker und die Gemüsebrühe einrühren, wieder auf den Herd stellen und ziehen lassen.
  8. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
  9. Die Butter in einen kleinen Topf geben, heiß werden lassen und die Zwiebel darin anschwitzen.
  10. Jetzt die Linsen zufügen und kurz mit anschwenken.
  11. Als nächstes den Balsamico unterrühren.
  12. Die Linsen nun mit Salz und Chilipulver abschmecken.
  13. Die Suppe in Tellern einfüllen, mittig darin die Linsen anrichten und servieren.

Tipp: Wer es kräftiger mag kann die Suppe zusätzlich noch mit Chili würzen und die Zwiebeln für die Linsen mit etwas Bacon zusammen anbraten.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns