Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Mousse Kuppeltorte

       Zutaten Teig:

       100 g Butter
       100 g Zucker
       2 Eier
       1 Esslöffel Cognac
       40 g Stärke
       60 g Mehl

       Zutaten Verzierung:

       1 Esslöffel Kakao
       2 Esslöffel Puderzucker

Zutaten Füllung:

20 Blatt Gelatine
200 g weiße Kuvertüre
500 ml süße Sahne
8 Eier
140 g Zucker
200 g Halbbitterkuvertüre
5 Esslöffel starker Kaffee oder Espresso

       Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Die Butter und den Zucker in eine Schüssel geben und cremig rühren.
  3. Die Eier und den Cognac zufügen und verrühren.
  4. Nun die Stärke und das Mehl unterheben.
  5. Den Teig in eine, mit Backpapier ausgelegte, Springform (Ø 22 cm) geben und ca. 15 Minuten backen.
  6. Nach Ende der Backzeit den Boden aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
  7. Für die weiße Mousse 10 Blatt Gelatine einweichen.
  8. Die weiße Kuvertüre hacken und mit 100 ml süßer Sahne im heißen Wasserbad schmelzen.
  9. 4 Eier trennen.
  10. Die Eigelbe mit 70 g Zucker und 4 Esslöffel heißem Wasser schaumig schlagen.
  11. Die Gelatine ausdrücken, in einen kleinen Topf geben und auflösen.
  12. Die Eigelbcreme unterrühren.
  13. Anschließend die weiße Schokoladensahne unterziehen.
  14. Das Eiweiß steif schlagen.
  15. 150 ml süße Sahne steif schlagen.
  16. Eiweiß und Sahne unter die Schokoladenmasse heben.
  17. Eine Schüssel mit Halbkugelform (Ø 20 cm / ca. 2 Liter Inhalt) mit Frischhaltefolie auslegen und die weiße Mousse einfüllen.
  18. Eine zweite Schüssel mit Halbkugelform (Ø 15 cm / ca. 1,5 Liter Inhalt) mittig in die weiße Schokomasse stellen und beispielsweise mit einem schweren Schneidebrett beschweren, sodass sich die kleinere Schüssel nicht anhebt.
  19. Die Schüsselkonstruktion, am Besten über Nacht, in den Kühlschrank geben.
  20. Am nächsten Tag die kleine Schüssel entfernen.
  21. Die weiße Mousse sollte sich am Rand der großen Schüssel aufgestaut haben.
  22. Die Schüssel wieder in den Kühlschrank geben.
  23. Für die dunkle Mousse 10 Blatt Gelatine einweichen.
  24. Die Halbbitterkuvertüre hacken und mit dem Kaffee oder Espresso, sowie 100 ml süßer Sahne im heißen Wasserbad schmelzen.
  25. 4 Eier trennen.
  26. Die Eigelbe mit 70 g Zucker und 4 Esslöffel heißem Wasser schaumig schlagen.
  27. Die Gelatine ausdrücken, in einen kleinen Topf geben und auflösen.
  28. Die Eigelbcreme unterrühren.
  29. Anschließend die weiße Schokoladensahne unterziehen.
  30. Das Eiweiß steif schlagen.
  31. 150 ml süße Sahne steif schlagen.
  32. Eiweiß und Sahne unter die Schokoladenmasse heben.
  33. Die große Schüssel aus dem Kühlschrank nehmen und mit der dunklen Schokoladenmasse auffüllen.
  34. Nun den Kuchenboden obenauf legen und die Schüssel für weitere 4 Stunden in den Kühlschrank geben.
  35. Nach Ende der Kühlzeit die Schüssel auf eine Kuchenplatte stürzen.
  36. Die Torte erst mit dem Puderzucker und anschließend mit dem Kakao bestäuben.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns