Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Muscheln Rheinische Art

       Zutaten: (für 4 Personen)

       2 kg Miesmuscheln, frisch
       1 Bund Suppengemüse
       1 Flasche Weißwein, trocken
       1 Liter Gemüsebrühe
       2 Lorbeerblätter
       Salz & Pfeffer

       Zubereitung:

  1. Die Muscheln waschen, putzen und alle bereits geöffneten Muscheln aussortieren.
    Achtung - geöffnete, ungekochte Muscheln sind schlecht und dürfen nicht verzehrt werden!
  2. Das Suppengemüse waschen, putzen und in kleine Würfel bzw. den Lauch in dünne Ringe schneiden.
  3. Die Gemüsebrühe in einen Topf geben und zum kochen bringen.
  4. Nun den Wein, das Suppengemüse sowie die Gewürze zufügen.
  5. Alles ca. 5 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  6. Jetzt die Miesmuscheln zufügen und bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze ca. 10-15 Minuten köcheln lassen.
  7. Anschließend die Muscheln, zusammen mit dem Sud, auf kleinere Töpfe oder Schüsseln verteilen und servieren.
    Achtung - Muscheln, die sich beim Kochen nicht geöffnet haben dürfen keinesfalls verzehrt werden, da diese schlecht sind!

Tipp: Im Rheinland reicht man dazu Schwarzbrot & Butter.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns