Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Nougatkipferl

       Zutaten: (für ca. 50 Stück)

       100 g Butter
       200 g Nougat
       300 g Mehl
       50 g Kuvertüre, dunkel
       1 Ei
       1 Päckchen Vanillinzucker
       1 Prise Salz
       0,5 Teelöffel Backpulver

       Zubereitung:

  1. Die Butter mit dem Nougat in eine Schüssel geben und gut miteinander verkneten.
  2. Das Ei, den Vanillinzucker und das Salz zufügen und unterkneten.
  3. Das Mehl und das Backpulver in ein Sieb geben und über die Nougatmasse sieben.
  4. Anschließend alles zu einem glatten Teig verkneten.
  5. Den Teig zu einer Kugel formen, in Alufolie wickeln und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank geben.
  6. Den Backofen auf 190°C vorheizen.
  7. Den Teig zu einer langen, dünnen Rolle formen und jeweils 6 cm lange Stücke abschneiden.
  8. Die Stücke zu Kipferl formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  9. Das Blech auf der mittleren Schiene 12 bis 15 Minuten backen, bis sie hellbraun sind.
  10. Nun die Kipferl vom Blech heben und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  11. Die Schokoladen Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen, die Spitzen der Kipferl in die Glasur tauchen und zum trocknen auf ein Kuchengitter legen.
  12. Die Glasur gut trocknen lassen und die Kipferl in einer Dose geschichtet aufbewahren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns