Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Nussnougat-Blüten

       Zutaten: (für ca. 35 Stück)

       200 g Mehl
       1 Messerspitze Backpulver
       100 g gem. Haselnüsse
       70 g Puderzucker
       1 Prise Salz
       1 Ei
       150 g Butter
       50 g Nussnougatcreme

       Zubereitung:

  1. Aus Mehl, Backpulver, gemahlenen Nüssen, Puderzucker, Salz, Ei, Butter (in Stückchen) einen glatten Teig kneten, in Folie wickeln und für ca. 60 Minuten im Kühlschrank kühlen.
  2. Den Backofen auf 160°C vorheizen.
  3. Den Teig kneten, auf bemehlter Fläche ausrollen und mit einem Ausstecher Blüten ausstanzen.
  4. Bei der Hälfte der Plätzchen ein Loch ausstechen.
  5. Alle Plätzchen auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech geben und ca. 10 Minuten backen.
  6. Die Plätzchen nach dem Backen auf ein Kuchengitter geben und auskühlen lassen.
  7. Die ganzen Blüten mit Creme bestreichen und je 1 Lochplätzchen aufsetzen.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns