Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Nuss- oder Mandeltaler

       Zutaten: (für ca. 12 Stück)

       200 g Haselnusskerne oder
                 geschälte Mandeln
       1 Vanilleschote
       80 g Zucker
       80 g Butter
       50 g flüssiger Honig

 

80 g süße Sahne
1 gestrichener Esslöffel Speisestärke
Öl für den Ausstecher
50 g Kuchenglasur, dunkel
50 g Halbbitterkuvertüre

       Zubereitung:

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Haselnüsse oder Mandeln auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen 8-10 Minuten rösten.
  3. Die Nüsse in ein Sieb schütten, abkühlen lassen und die dunklen Häutchen abreiben.
  4. Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen.
  5. Zucker, Butter, Honig, Sahne, Stärke und Vanillemark in einem Topf bei mittlerer Hitze etwa 8 Minuten sprudelnd kochen, bis ein Sirup entsteht, der Blasen wirft.
  6. Nüsse oder Mandeln unterrühren, vom Herd nehmen und mit einem Esslöffel gleichmäßig in die Vertiefungen eines beschichteten Muffin Bleches füllen.
  7. Die Taler bei gleicher Temperatur 8-10 Minuten goldbraun backen.
  8. Mit einem runden, eingeölten, Ausstecher die übergekochte Karamellmasse wieder in die Vertiefung schieben.
  9. Die Nuss- oder Mandeltaler abkühlen lassen, dann mit einer leichten Drehbewegung aus den Vertiefungen lösen, mit der Oberseite auf die Arbeitsfläche legen und kalt werden lassen.
  10. Die Kuchenglasur und die Kuvertüre grob hacken, im warmen Wasserbad schmelzen und gut verrühren.
  11. Die Nuss- oder Mandeltaler auf der Unterseite dünn mit Schokolade bestreichen und trocknen lassen.
  12. Die Nuss- oder Mandeltaler in eine Blechdose legen und fest verschließen.

Tipp: Wenn man die Nusstaler kühl und trocken lagert, halten sie sich wochenlang frisch.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns