Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Würziger Ofenfisch

       Zutaten: (für 4 Personen)

       600 g Seelachsfilet
       1 Esslöffel Zitronensaft
       2 Zwiebeln (rot)
       2 Knoblauchzehen
       1 Fleischtomate
       1 Chilischote (rot)
       ½ Teelöffel Koriander

 

1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
100 g geräucherter Speck
200 ml süße Sahne
2 Beutel Fix für Lachs-Sahne-Gratin
1 Teelöffel Oregano
1 Teelöffel Thymian

       Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Das Seelachsfilet waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und in eine Auflaufform legen.
  3. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.
  4. Die Knoblauchzehen schälen und pressen.
  5. Die Fleischtomate waschen, den Blütenansatz und die Kerne entfernen und in Würfel schneiden.
  6. Die Chilischote waschen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und in dünne Streifen schneiden.
  7. Die Paprikaschoten waschen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und in Würfel schneiden.
  8. Den Speck in Würfel schneiden und in einer Pfanne, ohne Fett, knusprig braten.
  9. Anschließend mit Sahne aufgießen und das Fix für Lachs-Sahne-Gratin einrühren.
  10. Das Gemüse zugeben und mit Oregano, Thymian und Koriander würzen und abschmecken.
  11. Das Gemüse über die Fischfilets verteilen und im Backofen ca. 35 Minuten garen.

Tipp: Sehr gut schmeckt hierzu Reis, aber auch ein frischer Eisbergsalat und ein bisschen Baguettebrot.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns