Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Ostertorte

       Zutaten für den Teig:

       100 g Butter
       100 g Zucker
       1 Päckchen Vanillinzucker
       1 Prise Jodsalz
       10 Tropfen Zitronenaroma
       3 Eier
       40 g Mehl
       60 g Hafer - Vollkornflocken
       50 g Speisestärke

Zutaten für die Füllung:

8 Blatt weiße Gelatine
500 ml Joghurt
500 ml Mascarpone
160 g Zucker
500 ml süße Sahne
Mark einer Vanilleschote
1 große Dose Pfirsichspalten

Zutaten zum verzieren:

je nach Geschmack / individuell

       Zubereitung des Bodens:

  1. Den Backofen auf 160°C vorheizen,
  2. Die Butter mit dem Zucker, Vanillinzucker, Salz und Zitronenaroma in eine Schüssel geben und schaumig rühren.
  3. Die Eier nach und nach unterrühren.
  4. Nun das Mehl, die Haferflocken, die Speisestärke sowie das Backpulver ebenfalls zufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren.
  5. Eine Springform (Ø 24 cm) mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und die Form für 30 - 40 Minuten in den Ofen geben (mittlere Einschubleiste).
  6. Nach Ende der Backzeit die Form aus dem Ofen holen, abkühlen lassen und den Boden anschließend quer halbieren.

       Zubereitung der Füllung:

  1. Die Gelatine, nach Packungsanweisung, in kaltem Wasser einweichen.
  2. In der Zwischenzeit den Joghurt, die Mascarpone, den Zucker sowie das Vanillemark in eine Schüssel geben und verrühren.
  3. Die Sahne in eine andere Schüssel geben, steif schlagen und in den Kühlschrank stellen.
  4. Die Gelatine gut ausdrücken und in einen Topf geben.
  5. 2 Esslöffel von der Creme zufügen und im Wasserbad erwärmen.
  6. Die Gelatine, unter Rühren, in der Masse auflösen.
  7. Anschließend die Gelatine in die restliche Creme rühren und die geschlagene Sahne unterheben.
  8. Die Pfirsichspalten auf ein Sieb schütten und abtropfen lassen.

       Zum Schichten:

  1. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte setzen und den weit gestellten Tortenring darum legen.
  2. Die Pfirsichspalten auf dem Boden verteilen und die Hälfte der Creme darauf verteilen.
  3. Nun den 2. Tortenboden auflegen und die restlichen Creme gleichmäßig darauf verteilen.
  4. Die Torte nun für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank geben, damit die Creme richtig fest wird.

       Zur Verzierung:

         Die Torte vor dem servieren, je nach Geschmack, ausdekorieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns