Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Philadelphia-Pfirsich Torte

       Zutaten:

       150 g Löffelbiskuit
       125 g Butter
       600 g Philadelphia Doppelrahm
       150 ml verdünnter Pfirsichsaft
       3 Esslöffel Zitronensaft

 

1 Päckchen Tortenguss klar
75 g Zucker
300 g Joghurt 3,5%
300 g Pfirsiche (a. d. Dose)
3 Esslöffel Eierlikör

       Zubereitung:

  1. Die Löffelbiskuit in einen großen Gefrierbeutel füllen, diesen gut verschließen und den Inhalt mit einem Nudelholz oder den Händen vollständig zerbröseln.
  2. Die Butter in einen Topf geben und schmelzen lassen.
  3. Die Brösel in eine Schüssel geben, die Butter einfließen lassen und kräftig durchkneten.
  4. Nun die Masse auf den, mit Backpapier ausgelegten, Boden der Springform drücken.
  5. Die Pfirsiche auf ein Sieb geben und den Saft auffangen.
  6. Jetzt werden 150 g der Pfirsiche püriert.
  7. Als nächstes den Philadelphia, den Joghurt, den Zitronensaft sowie den Eierlikör in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät gut vermengen.
  8. Den Tortenguss, den Zucker sowie 150 ml verdünnter Pfirsichsaft in einem kleinen Topf aufkochen, kurz abkühlen lassen und anschließend unter die Philadelphia Creme rühren.
  9. Nun die pürierten Pfirsiche dazu geben und nochmals unterrühren.
  10. Die restlichen Pfirsichhälften werden nun in Spalten geschnitten und auf dem Tortenboden verteilt.
  11. Anschließend die Creme gleichmäßig auf dem Boden verteilen und alles für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  12. Vor dem Servieren den Rand der Springform entfernen und die Torte je nach Geschmack verzieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns