Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Pizzabrötchen

       Zutaten: (ca. 30 Stück)

       500g Weizenmehl
       12,5 g Hefe
        6 Esslöffel Olivenöl
        6 Esslöffel Milch
        15 g Salz
        1 Teelöffel Zucker
        300 ml Wasser

       Zubereitung:

  1. Den Zucker und die Hefe mit 175 ml lauwarmem Wasser verrühren und 5 Minuten ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken.
  3. Als nächstes das Olivenöl, die Milch, das Salz, das restliche Wasser und die Hefemischung in die Mulde geben und das Mehl vom Rand her einarbeiten.
  4. Die Masse gut durchkneten, bis ein glatter Teig entsteht.
  5. Den Teig zu einer Kugel formen, in eine Schüssel geben und abgedeckt, an einem warmen Ort, 2 Stunden gehen lassen.
  6. Anschließend den Ofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  7. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
  8. Nun 30 Brötchen aus dem Teig formen, auf das Blech legen und ca. 15 Minuten im Ofen backen.
  9. Die fertigen Pizzabrötchen aus dem Ofen nehmen und servieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns