Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Pizza Grundsoße

       Zutaten: (für 1 Blech oder 2 Pizzen)

       1 Dose geschälte Tomaten
       1 mittelgroße Zwiebel
       2 Knoblauchzehen
       Salz & Pfeffer
       1 Esslöffel Olivenöl

 

1 Teelöffel getrockneter Basilikum
1 Teelöffel getrockneter Oregano
1 Teelöffel getrockneter Majoran
2 Teelöffel Tomatenmark

       Zubereitung:

  1. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  3. In einem Topf das Olivenöl erhitzen und den Knoblauch sowie die Zwiebelwürfel darin glasig werden lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Tomaten in grobe Stücke schneiden und gegebenenfalls vom Strunk befreien.
  5. Nun das Tomatenmark zu den Zwiebeln geben und kurz mit anrösten.
  6. Als nächstes die Tomatenstücke sowie den Saft zufügen und aufkochen lassen.
  7. Die Hitze runter schalten, die Kräuter sowie das Salz und den Pfeffer zufügen und für mindestens 15 Minuten, bei gelegentlichem Rühren, köcheln lassen.
  8. Die Sauce direkt auf den Pizzaboden geben und gleichmäßig verteilen.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns