Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Ravioli mit Petersiliensauce

       Zutaten: (für 4 Personen)

       800 g frische Ravioli mit Fleischfüllung
                 (Kühlregal)
       Salz & Pfeffer
       1 Zwiebel
       1 Knoblauchzehe
       1½ Esslöffel Butter

 

125 ml Weißwein
125 ml Milch
250 ml süße Sahne
1 Bund glatte Petersilie
1 Teelöffel Zitronensaft
1½ Esslöffel Mehl

       Zubereitung:

  1. Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen.
  2. Die Ravioli hineingeben und nach Packungsangabe kochen, bis sie an die Oberfläche steigen.
  3. In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken.
  4. Die Butter in einem kleinen Topf erhitzen und den Knoblauch sowie die Zwiebeln darin glasig dünsten.
  5. Nun das Mehl darüber stäuben und unter Rühren kurz anschwitzen lassen.
  6. Unter Rühren erst den Wein, dann die Milch und die Sahne angießen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten einköcheln lassen.
  7. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und sehr fein hacken.
  8. Die Petersilie nun in die Sauce geben und ziehen lassen.
  9. Die Sauce nun noch mit etwas Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft abschmecken.
  10. Die Ravioli abgießen, abtropfen lassen und auf vorgewärmten Tellern mit der Sauce anrichten.

Tipp: Etwas frisch geriebenen Parmesan darüber geben. Dieser verleiht dem Gericht noch eine besondere Note.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns