Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Ravioli mit Tomaten Sahne Sauce

       Zutaten: (für 4 Personen)

       200 g Rinderhackfleisch
       1 Zucchini
       2 Esslöffel Tomatenmark
       2 Champignons, frisch
       1 Zwiebel, klein
       100 ml süße Sahne
       3 Tomaten
       1 Knoblauchzehe
       ½ Chilischote, getrocknet
       Salz

 

Majoran
Basilikum
Oregano
grüner Pfeffer
300 g Mehl
2 Eier
Olivenöl
Muskat
50 ml Wasser, warm
200 ml Rinderfond

       Zubereitung:

  1. Das Mehl in eine Schüssel geben und zusammen mit den Eiern, 3 Esslöffel Öl, einer Prise Salz, etwas Muskat und dem Wasser zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Den Teig für ca. 30 Minuten in Klarsichtfolie einwickeln und ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Zucchini waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden.
  4. Die Champignons putzen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  5. Die Zwiebel Schälen und auch diese in kleine Würfel schneiden.
  6. Die Tomaten waschen und grob würfeln.
  7. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
  8. Die Chilischote im Mörser grob zerstoßen.
  9. Etwa Öl in eine Pfanne geben und die Champignons, Zucchini und Zwiebel darin anschwitzen.
  10. Nun das Hackfleisch und den Knoblauch zufügen und kräftig anbraten.
  11. Als nächstes mit Salz, grünem Pfeffer, der zerstoßenen Chilischote sowie den Kräutern pikant abschmecken.
  12. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Hackfleischmasse etwas abkühlen lassen.
  13. Den Ravioliteig, mit Hilfe einer Nudelmaschine auf Stufe 5, dünn ausrollen.
  14. Die Form der Ravioli spielt keine Rolle, daher den Teig entweder mit einem Glas rund ausstechen oder in ca. 2x4cm große Rechtecke schneiden.
  15. Den Teig mit ungefähr einem Teelöffel Hackfleisch füllen, zusammen klappen und die Ränder mit einer Gabel andrücken.
  16. Sobald der komplette Nudelteig verbraucht ist, einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Ravioli darin ca. 5 Minuten gar ziehen lassen.
  17. In der Zwischenzeit die restliche Hackfleischmasse in der Pfanne nochmals kurz anschwenken.
  18. Das Tomatenmark zufügen und kurz mit anrösten.
  19. Anschließend mit dem Rinderfond und der süßen Sahne ablöschen und kurz einkochen lassen.
  20. Die Ravioli auf den Tellern anrichten und mit der Sauce zusammen servieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns