Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Rindfleischsuppe mit Klößchen

       Zutaten: (für 4-6 Personen)

       1 Beinscheibe (ca. 300 g)
       1 kleine Zwiebel
       ½ Bund Suppengrün
       2 Liter Wasser
       2 Brühwürfel
       1 Brötchen, vom Vortag

 

1 Ei
Paniermehl
Salz
Muskat
1 Esslöffel getrocknete Petersilie
50-70 g Butter

 

       Zubereitung:

  1. Das Brötchen in Wasser einweichen.
  2. Die Beinscheibe kalt abspülen und in einen großen Topf geben.
  3. Das Wasser, die Zwiebel (mit Schale) sowie die Brühwürfel zufügen und für ca. 1 Stunde kochen lassen.
  4. In der Zwischenzeit das Suppengrün waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden.
  5. Das Brötchen gut ausdrücken und in eine Schüssel geben.
  6. Das Ei zufügen und mit dem Brötchen verkneten.
  7. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.
  8. Das Brötchen-Ei-Gemisch mit etwas Salz und Muskat würzen.
  9. Die Petersilie zufügen.
  10. Die Butter ebenfalls zufügen und alles gut verrühren.
  11. Nun so viel Paniermehl zufügen, bis es eine festere Masse ergibt.
  12. Aus der Masse Kugeln formen.
  13. Die Suppe vom Herd nehmen und die Zwiebel entfernen.
  14. Die Beinscheibe entnehmen und in Stücke schneiden.
  15. Das Fleisch anschließend wieder der Suppe zufügen und diese erneut auf den Herd stellen.
  16. Das Suppengrün in die Suppe geben und so lange köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.
  17. Nun noch die Klößchen vorsichtig in die Suppe geben und ca. 5 Minuten darin gar ziehen lassen.
  18. Die Suppe auf Tellern anrichten und servieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns