Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzerklärung & Impressum
Rührkuchen mit Joghurt

       Zutaten: (1 Gugelhupf)

       1 Becher Naturjoghurt
       2 Becher Zucker
       2 Eier
       1 Päckchen Vanillinzucker
       Schale von 1 abgeriebenen Zitrone

 

3 Becher Mehl
2 Teelöffel Backpulver
1 Becher Sonnenblumenöl
Margarine
Semmelbrösel

       Zubereitung:

  1. Den Joghurt in eine Schüssel geben.
  2. Anschließend den Joghurtbecher sauber machen und abtrocknen.
  3. Dieser dient als Messbecher für den Zucker, das Mehl und das Öl.
  4. Die restlichen Zutaten mit zum Joghurt geben und alles gut verrühren.
  5. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  6. Die Backform mit etwas Margarine einreiben und anschließend mit Semmelbrösel auskleiden.
  7. Nun den Teig gleichmäßig einfüllen und die Form für ca. 45 Minuten in den Ofen geben.
  8. Nach Ende der Backzeit die Form aus dem Ofen nehmen und den Kuchen abkühlen lassen.
  9. Zum Schluss auf eine Kuchenplatte stürzen und servieren.

Tipp: Wenn man möchte, kann man den Kuchen noch mit etwa Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns