Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Mariniertes Safran Gemüse mit Garnelen

       Zutaten: (für 2 Personen)

       2 Paprika, rot
       Gefrierbeutel
       6 kleine Zwiebeln
       1 Messerspitze Safranfäden
       50 ml Wasser
       1 Esslöffel Weißweinessig

 

1 Esslöffel Bouillon Mediterrane
250 g Garnelen (TK)
2 Esslöffel Zitronensaft
2 Knoblauchzehen
7 Esslöffel Olivenöl
Salz & Pfeffer

       Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Die Paprikaschoten waschen, trocken tupfen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen.
  3. Die Paprikaschoten mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen und ca. 20 Minuten im Backofen garen, bis die Haut Blasen wirft.
  4. Die Paprikaschoten heraus nehmen und in einen Gefrierbeutel geben und verschließen.
  5. Das Ganze für ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  6. Anschließend heraus nehmen und die Haut abziehen.
  7. Die Paprikaschoten in ca. 3 cm große Würfel schneiden und in eine flache Schüssel geben.
  8. Die Zwiebeln schälen und in Viertel schneiden.
  9. In einer Pfanne 3 Esslöffel Olivenöl heiß werden lassen und die Zwiebeln darin anbraten.
  10. Die Zwiebeln mit Safranfäden bestreuen und das Wasser und den Weißweinessig zugeben.
  11. Nun die Bouillon Mediterrane einrühren und alles über die Paprikawürfel geben und für ca. 30 Minuten marinieren lassen.
  12. Die Garnelen auftauen lassen und gegebenenfalls vom Darm befreien.
  13. Die Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend mit Zitrone beträufeln.
  14. Die Knoblauchzehen schälen und in kleine Würfel schneiden.
  15. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne heiß werden lassen und den Knoblauch und die Garnelen darin anbraten.
  16. Das Safrangemüse und die Garnelen anrichten und servieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns