Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

 Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu: Mehr Infos

Impressum

Scharfe Hühnersuppe

       Zutaten: (für 2 Personen)

       125 g Hähnchenbrustfilet
       1 Esslöffel Sherry
       ¼ Paprikaschote, grün
       ¼ Paprikaschote, gelb
       ¼ Paprikaschote, rot
       1 Möhre, klein
       2 Teelöffel Currypaste, rot
       1 Teelöffel Sesamöl

 

400 ml Gemüsefond
4 kleine Salatblätter
50 g Fadennudeln
1 Stück Ingwer (ca. 1cm)
1 Teelöffel Sojasauce
Salz
¼  Bund Schnittlauch

       Zubereitung:

  1. Das Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen, gegebenenfalls parieren und in dünne Streifen schneiden.
  2. Das Fleisch in eine Schüssel geben, mit dem Sherry beträufeln und etwas ziehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Paprikaschoten waschen, trocken tupfen, putzen in in feine Streifen schneiden.
  4. Die Möhre schälen und in dünne Stifte schneiden.
  5. Die Salatblätter waschen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden.
  6. Nun etwas Öl in einen Topf geben und erhitzen.
  7. Das Fleisch zufügen und von allen Seiten anbraten.
  8. Als nächstes das Gemüse und die Currypaste zufügen.
  9. Alles kurz miteinander verrühren und mit dem Gemüsefond ablöschen.
  10. Den Ingwer schälen und fein in die Suppe reiben.
  11. Die Nudeln in die Suppe geben und ca. 3 Minuten köcheln lassen.
  12. Die Suppe mit Sojasauce und Salz abschmecken.
  13. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in sehr feine Röllchen schneiden.
  14. Kurz vor dem Servieren die Salatblätter in die Suppe geben, zerfallen lassen und auf Suppentellern anrichten und mit einigen Schnittlauchröllchen dekoriert servieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns